www.ross-reiter.com

Alles Gute für Ihr Pferd.

Rücken-Aufbautraining

Ein bekanntes Sprichwort sagt:"Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde."

Aber leider haben viele Pferde schon in jungen Jahren Rückenschmerzen. Zum Glück kann man das gut behandeln und auch im Vorfeld vermeiden.

Dazu muss das Pferd gymnastiziert und mobilisiert und seine Muskulatur aufgebaut werden. Dazu gehören sowohl Dehnungs- und Lockerungsübungen für die Muskulatur und die betreffenden Faszien, als auch ein Muskelaufbau der Stützmuskulatur vom Boden und im Sattel. Ziel ist die Wiederherstellung und Optimierung der Balance zwischen Bewegungsapparat, Faszien und Muskulatur für einen ökonomischen und harmonischen Bewegungsablauf.

Voraussetzungen für ein gutes Rücken-Aufbautraining sind ein passender Sattel, korrekt bearbeitete Hufe, gesunde Zähne und ein lernwilliger Reiter. Der sollte sich auch von 6 Wochen Bodenarbeit oder Arbeit am Kappzaum nicht abschrecken lassen – zum Wohl des Pferdes.

Um die Rückengesundheit ihres Pferdes zu fördern ist also die Kooperation mehrerer Fachleute nötig. Neben Ihnen, die sie ihr Pferd am Besten kennen, müssen sich häufig Sattler, Hufpfleger, Zahnarzt, Trainer und Physiotherapeut absprechen und einen gemeinsamen Plan ausarbeiten.

Gerne übernehme ich Befund, Training und die Behandlung für Sie und Ihr Pferd. Außerdem erstelle ich Ihnen auf Wunsch einen Trainingsplan, erkläre Ihnen die Arbeit am Kappzaum und im Sattel, rede mit ihren Fachleuten oder finde geeignete Experten für Sie und helfe bei der Abstimmung untereinander.